Gesellschaft ohne Angst & Armut

Hartz-IV-System abschaffen und durch eine sanktionsfreie Mindestsicherung ersetzen

Von Hartz-IV sind alle betroffen, auch jene, die gar nicht von Hartz-IV leben müssen. Die Hartz-Reformen wurden konzipiert, um einen Niedriglohnsektor in Deutschland zu schaffen. Mit der Angst vor Hartz-IV werden ArbeitnehmerInnen dazu gedrängt, Niedriglöhne und schlechte Arbeitsbedingungen hinzunehmen. Um das zu erreichen, werden die Hartz-IV-Sätze systematisch kleingerechnet und LeistungsbezieherInnen mit einem rigiden Sanktionsregime drangsaliert.

Für einen sozialen Rechtsstaat ist dies unwürdig. Deshalb kämpfe ich für die Abschaffung von Hartz-IV, für gute Arbeit sowie für die Einführung einer gesellschaftliche Teilhabe sichernde, sanktionsfreie Mindestsicherung.

Blättern:
Wer flchtet schon freiwillig?
Blockupy