Getroffen mit ...

Im freiwilligen Verhaltenskodex für Abgeordnete habe ich mich verpflichtet, Dienstreisen und Lobbytermine transparent dazustellen, damit jeder sehen kann, welchen Einflüssen ich unterliege. Auf dieser Seite dokumentiere ich daher meine Gespräche.

  • 13.04.2018

    Arbeitsmarktpolitik absurd

    Am 10. April traf ich mich mit Marion Schuldt von den Euroschulen Dresden und Frau Dr. Buder von Jugend Arbeit Bildung eV. Beide Träger bieten Maßnahmen für Langzeiterwerbslose an, bei denen - aus verschiedenen Gründen - eine Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt eher unwahrscheinlich ist. Viele dieser Maßnahmen sind nun von der Streichung betroffen, denn die Bundesregierung hat mit der Verkleinerung des Eingliederungstitels die Gelder für die AGH-Stellen gekürzt ... Mehr
  • 08.04.2018

    ... Didier Eribon und Geoffroy de Lagasnerie

    Am Sonntag diskutierte ich mit dem Autoren und Soziologen Didier Eribon („Rückkehr nach Reimes“) und dem Philosophen Geoffroy de Lagasnerie („Denken in einer schlechten Welt“) über die Frage nach der Wahrheit in der Welt der Politik und die Rolle der Intellektuellen in der Gesellschaft von heute. Moderiert wurde das anregende Gespräch im vollen Saal der Berliner Schaubühne von Tania Martini (tageszeitung) ... Mehr
  • 28.02.2018

    ... der Vorsitzenden des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend und dem Generalsekretär der Evangelischen Jugend

    Heute habe ich mich mit Lisi Meier, der Bundesvorsitzenden des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend, und Mike Corsa, dem Generalsekretär der Evangelischen Jugend in Deutschland, getroffen. Die beiden großen Verbände haben ein Gemeinsames Sozialwort der Jugend verfasst. Einig waren wir uns zum Beispiel beim Kinder- und Jugendgrundeinkommen und bei der Grundrente ... Mehr
  • 07.02.2018

    Sächsische Sorgen und Erfolge

    Anfang Feburar 2018 traf ich mit mit aktiven und ehemaligen Geschäftsführern, die im Unternehmerverband Sachsen e.V. organisiert sind. In diesem Verband sind etwa 300 sächsische Unternehmen Mitglied, darunter viele mittelständische Unternehmen, die nach der Wende reprivatisiert wurden und die viele Ausbildungsplätze anbieten ... Mehr
  • 19.12.2017

    ... dem Verein Mother Hood e.V.

    In wenigen Tagen ist Weihnachten, ein Fest bei dem die Geburt eines kleinen Kindes gefeiert wird. Doch nicht nur in der Weihnachtszeit beschäftigt sich der bundesweit aktive Verein Motherhood mit dem Thema Geburt. Konkret setzt sich der Verein dafür ein, dass Frauen eine nach ihren eigenen Vorstellungen gerichtete Geburt möglich ist ... Mehr
  • 22.11.2017

    … Blaulichter e.V. aus Berlin

    Vor mittlerweile zwei Jahren habe ich mit anderen Eltern im Bundestag die fraktionsübergreifende Initiative „Eltern in der Politik“ gegründet. Viele der Themen, die Abgeordnete persönlich, aber auch als Arbeitgeber von Mitarbeitern beschäftigen, betreffen auch andere Berufsgruppen: Unregelmäßige Arbeitszeiten, Abendtermine und Nachtarbeit, die nicht mit Betreuungszeiten kompatibel sind, sind im Rettungsdienst, bei Polizei und Feuerwehr leider nicht vermeidbar ... Mehr
  • 13.09.2017

    ...„Keine Ausreden mehr! Armut von Kindern und Jugendlichen endlich bekämpfen! #stopkinderarmut“

    Heute habe ich mit Frau Barbara Eschen (Sprecherin der Nationalen Armutskonferenz und Direktorin der Diakonie Berlin-Brandenburg), Frau Jana Liebert ( Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.) und Herrn Holger Hofmann (Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes) getroffen. Sie überreichten mir die Unterschriften der Online-Petition: „Keine Ausreden mehr! Armut von Kindern und Jugendlichen endlich bekämpfen! #stopkinderarmut“ Es ist Zeit, endlich Kinderarmut abzuschaffen ... Mehr
  • 10.07.2017

    ... dem Deutschen Bundesjugendring

    Anfang Juli traf ich mich mit Lisi Maier und Ludwig Weigel vom Deutschen Bundesjugendring. Wir sprachen über ihre jugendpolitische Agenda und darüber, wie wichtig Kämpfe um Zeit, z. B. das Recht auf Sabbatjahre und gerade auch für Jugendliche ein Rentensystem, das auch in Zukunft sicher vor Armut schützt, sind ... Mehr
  • 30.06.2017

    ... Laura Flanders

    Heute wurde ich von Laura Flanders, der feministischen Moderatorinnen-Ikone aus den USA, interviewt. Wir sprachen darüber, wie wichtig Initiativen für das Recht auf Stadt, wie Kotti&Co., sind und über die motivierende Kampagne von Bernie Sanders. Wir sprachen auch über Donald Trump und dass trotz ... Mehr
  • 05.05.2017

    …dem Vorsitzenden der VDV-Landesgruppe Sachsen/Thüringen Herrn Andreas Hemmersbach.

    Der VDV e.V. ist der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen und vereint unter seinem Dach rund 600 Mitglieder aus dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) und dem Schienengüterverkehr. Anlass des Treffen waren die Bund-Länder-Verhandlungen über das GVFG – das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz – bzw ... Mehr
  • 09.04.2017

    ... dem syrischen Schriftsteller und Oppositionellen Yassin al-Haj Saleh

    Ich habe den syrischen Schriftsteller und Oppositionellen Yassin al-Haj Saleh getroffen. Saleh ist Linker aus Überzeugung. Er wurde 1980 als Mitglied einer kommunistischen Partei verhaftet und saß 16 Jahre in syrischen Gefängnissen. Er wurde gefoltert. Dennoch redet Saleh frei von Hass und Verbitterung über die Situation in seinem Heimatland ... Mehr
  • 09.03.2017

    ... dem Deutschen Mieterbund

    Heute habe ich mich mit Herrn Rips, Herrn Siebenkotten, Herrn Bentrop und Herrn Ropertz vom Deutschen Mieterbund getroffen. In unseren mieten- und wohnungsbaupolitischen Forderungen konnten wir große Übereinstimmungen feststellen. Neu war das nicht, denn die Zusammenarbeit zwischen der LINKEN und dem Deutschen Mieterbund läuft schon lange sehr gut ... Mehr
  • 08.03.2017

    ...der Caritas

    Mit dem Präsidenten der Caritas, Dr. Peter Neher, und der Direktorin des Berliner Büros, Katrin Gerdsmeier, gab es einen lebendigen Austausch in meinem Bundestagsbüro. Themen waren unter anderem Grundsicherung für Arbeitssuchende, die Marktordnung sozialer Dienste sowie Beschäftigungsangebote für Langzeit-Erwerbslose ... Mehr
  • 16.02.2017

    ... dem Autoren und Journalisten Paul Mason

    Gestern hatte ich ein sehr insprierendes Treffen mit dem Autoren und Journalisten Paul Mason. Wir haben über Fragen des Postkapitalismus, linker Politik in Deutschland und Großbritannien und das bedingungslose Grundeinkommen diskutiert. Paul Mason war vor allem daran interessiert, wie DIE LINKE die vorherrschenden Krisen des Kapitalismus diskutiert und wie sie sich im Wahljahr für einen Politikwechsel stark macht ... Mehr
  • 10.02.2017

    ... der Ver.di-Betriebsgruppe an der TU Dresden

    Vor kurzem habe ich mich mit Sabrina Herbst und Bernhard Chesneau von der Ver.di-Betriebsgruppe der TU Dresden getroffen. Sie hatten sich mit einer Petition an uns gewandt. Hintergrund ist, dass an den Hochschulen eine Vielzahl der Stellen nur befristet sind, da sie in Abhängigkeit von der Bewilligung von Drittmitteln sind ... Mehr
  • 31.01.2017

    ... dem Wohnungslosenmagazin fiftyfifty aus Düsseldorf

    Heute zeigten Arnim, Markus und das Team des Wohnungslosenmagazins fiftyfifty mir und den beiden LINKEN NRW-Spitzenkandidatinnen, Özlem Demirel und Christian Leye, Düsseldorf aus der Sicht von Wohnungslosen. Arnim erzählte uns, dass er inzwischen - auch dank der Hilfe von fiftyfifty - wieder eine Wohnung hat ... Mehr
  • 16.12.2016

    ...der Jesidin, Lamija Adschi Bascha

    Heute traf ich Lamija Adschi Baschar, die kürzlich gemeinsam mit Nadia Murad mit dem Sacharow-Preis ausgezeichnet wurde. Die 18-jährige Jesidin Lamija hat in den mehr als anderthalb Jahren, die sie Gefangene des IS war, Furchtbares erlebt. Ihre Familie wurde getötet. Fünf Mal ist sie auf dem Sklavenmarkt verkauft worden, vier Fluchtversuche hat sie hinter sich ... Mehr
  • 15.11.2016

    ... Stipendiat_innen der Stiftung der deutschen Wirtschaft

    Heute traf ich mich mit einer Gruppe junger Stipendiat_innen im Stadtteilhaus Dresden. Wir sprachen über die weltweiten politischen Entwicklungen, die Wahlen in den USA, die Ukraine, über Bildung und Soziales und berieten gemeinsam, was angesichts des wachsenden Rassismus zu tun ist. Mehr
  • 02.11.2016

    ... Thomas Ebermann

    Heute durfte ich im Polittbüro in Hamburg mit dem Journalisten und Konkret-Autor, Thomas Ebermann, über Rechtspopulismus, Rassismus und linke Aufgaben debattieren. Ich hatte nicht nur auf der Bühne viel Spaß mit ihm, sondern auch Backstage jede Menge zu plaudern. Mehr
  • 19.10.2016

    ... jungen Kunstschaffenden der Weißensee Kunsthochschule Berlin

    Heute hatte ich einen inspirierenden Austausch mit jungen Kunstschaffenden der Weißensee Kunsthochschule Berlin zum Thema Flucht, Migration, Grenzen und Europa. Vor einger Zeit schrieb ich in meinem Buch "Die Vorstellung einer homogenen nationalen Kultur hat in der Lebenswirklichkeit keine wirkliche Entsprechung ... Mehr
Blättern:

Community

Wer flüchtet schon freiwillig
Manifest LWdZ
Mitmachen

Freunde

linxxnet