Parteiliches

  • 17.04.2018, Katja Kipping

    Anfang vom Ausstieg aus Hartz IV oder Mogelpackung?

    Gestern habe ich mit dem Regierenden Bürgermeister in Berlin, Michael Müller, über das Bedingungslose Grundeinkommen und über seinen Vorschlag eines "solidarischen Grundeinkommens" - faktisch eine bezahlte, gemeinnützige Erwerbsarbeit - kritisch diskutiert. Auch wenn es grundsätzlich sympathisch ist, dass sich Herr Müller Gedanken über Alternativen zu Hartz IV macht, das solidarische Grundeinkommen ist ein Etikettenschwindel ... Mehr
  • 02.03.2018

    Laudatio auf die yezidischen Frauenräte TAJÊ: Ich verneige mich vor ihnen.

    Anlässlich der Verleihung des Clara-Zetkin-Preises, 2. März 2018 Es ist mir eine Ehre und eine Freude heute die Laudatio auf die yezidischen Frauenräte TAJÊ aus dem Schingal-Gebirge im Irak zu halten. Clara Zetkin einmal ... Mehr
  • 13.01.2018

    Für die LINKE ist mehr möglich – als Partei in Bewegung.

    Nun soll die GroKo kommen. Erneut eine Regierung aus SPD und Union. Das kann uns nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese GroKo der Geschrumpften Ausdruck einer Übergangssituation ist. Zeit des Übergangs – Ende der großen Volksparteien In der alten Bundesrepublik gab es eine etablierte Form der Machtaufteilung ... Mehr
  • 12.01.2018

    SPD strebt ohne sozialen Aufbruch in die Koalition, stattdessen Verschärfungen beim Asylrecht

    Das Ergebnis der Sondierungen zur Koalition CDU, CSU und SPD offenbart, dass die SPD weder beim Thema Hartz IV noch bei anderen Sozialleistungen etwas grundlegendes bewegen kann. Keine Abschaffung, nicht mal Milderung der Sanktionen, keine Erhöhung der mickrigen Hart-IV-Regelsätze, keine Verbesserungen bei den Kosten der Unterkunft und Heizung ... Mehr
  • 03.12.2017

    Weihnachtsgeld für alle

    Viele Menschen freuen sich auf die Weihnachtszeit, wenn die Alltagshektik nachlässt, und wieder etwas mehr Zeit für Familie und Freunde ist. Doch einen schönen Weihnachtsbaum, ein leckeres Essen oder ein Geschenk für andere können sich nicht alle leisten ... Mehr
  • 21.11.2017

    Auch für Siemens hat zu gelten: Menschen vor Profite!

    Eines möchte man Siemens ja gar nicht unterstellen: Dass es sich die Schließung eines Traditionsunternehmens mit hoch qualifiziertem und spezialisiertem Personal leicht macht. Und dennoch bleiben nach der Entscheidung des Managements eine Reihe unbeantworteter Fragen. Mehr als ein nebulöses "Schwierigkeiten in der Kraftwerkssparte" war bislang vom Konzern nicht zu hören ... Mehr
  • 20.11.2017

    Kinderrechte in das Grundgesetz

    Kinderrechte in das Grundgesetz DIE LINKE, die SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die CDU/CSU haben sich in ihren Wahlprogrammen dazu bekannt, Kinderrechte im Grundgesetz festzuschreiben. Zum Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November 2017 erklärt Katja Kipping, Ko-Vorsitzende der Partei DIE LINKE: DIE LINKE fordert ganz klar: Kinderrechte gehören in das Grundgesetz ... Mehr
  • 13.11.2017

    Bargeldautomaten beim Arbeitsamt / Jobcenter abschaffen?

    Zur Meldung, dass die Bundesagentur für Arbeit ihre Bargeldautomaten abschaffen will, eine klare Ansage: Sozialleistungsträger sind in besonders dringenden Fällen verpflichtet, Vorschüsse sofort in Bargeld auszuzahlen. Die dafür erforderlichen Infrastrukturen müssen die öffentlichen Träger von Sozialleistungen zur Verfügung stellen ... Mehr
  • 15.10.2017, Katja Kipping

    Wie bearbeiten wir die Zukunftsfragen unserer Politik?

    Wir können darauf stolz sein, dass wir über die letzten Jahre neue Wähler und Mitglieder gewonnen haben. Aber schon im Moment dieses Stolzes darüber muss uns klar sein, dass wir unsere anderen Wurzeln nicht verlieren dürfen. Wie kommen wir nun gemeinsam voran – nicht nur theoretisch, sondern auch in unserer Praxis? Wir müssen wir uns Zeit nehmen. Wenn das Thema Obergrenze bei Geflüchteten zum Hauptthema vor der Sondierung der Jamaika-Koalition wird und niemand über eine Untergrenze für Armut spricht, dann hat es die Rechte leichter. Wir müssen uns daher Fragen, wie wir die wachsende soziale Spaltung heute thematisieren. Die Parteivorsitzende schlug deshalb vor, dass wir all die den aktuellen Auseinandersetzungen zu Grunde liegenden Fragen in einem verbindlichen Verfahren bearbeiten. Wir brauchen eine Reihe von Foren und Zusammenkünften, in denen wir uns über die aufgerissenen Fragen verständigen. Mehr
  • 22.08.2017

    Sommertour 2017

    Es ist Ende August, der Wahlkampf läuft und ich bin unterwegs in der Republik - ganz oft natürlich in Sachsen. Nachfolgend ein chronologischer Bericht von meinen Aktivitäten im zwischen Lausitz und Vogtland. Aktuelle Termine findet man übrigens hier... 22. August Dresden - Perspektivwechsel Heute war ich im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt in Dresden-Prohlis ... Mehr
  • 05.07.2017

    Gesetzlich garantierte und geförderte Sabbaticals

    Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat eine Studie zum Thema „Gesetzlich garantierte Sabbaticals“ beim Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) in Auftrag gegeben. Im Wahlprogramm unserer Partei steht dazu: „Sabbatjahre für alle: Beschäftigte sollen zweimal in ihrem Berufsleben die Möglichkeit haben, für ein Jahr auszusteigen (Sabbatjahr) ... Mehr
  • 16.06.2017

    Den Aufbruch in Angriff nehmen

    [Meine Rede zur Festveranstaltung 10 Jahre DIE LINKE] Geburtstagsfeiern sind oft ein Anlass, um amüsante Geschichten aus dem Leben des Jubilars rauszukramen. Und allein die Gründungsgeschichte unserer Partei ist voller Anekdoten. Anekdoten wie dieser... Mehr
  • 09.06.2017

    Wir sind die Gerechtigkeitspartei

    [Meine Rede zum Bundesparteitag der LINKEN 2017] Großbritannien hat gestern gewählt. Zu Beginn des Wahlkampfes lag Jeremy Corbyn, der linke Labour-Vorsitzende, 20 Prozent zurück. Am Ende gab es ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen. Corbyn hat eine grandiose Aufholjagd hingelegt und das ist, finde ich, ein ermutigendes Signal gegen den Rechtsruck in Europa ... Mehr
  • 10.05.2017

    Peter Hartz auch nach über zwölf Jahren kein Stück klüger

    Seit zwölfeinhalb Jahren müssen nun Millionen von Menschen in diesem Land tagtäglich mit den Folgen von Hartz IV leben. Man sollte meinen, dass eine derart lange Zeit auch für den Namensgeber der Hartz-Reformen reichen müssten, um seine Fehler von damals einzugestehen. Fehlanzeige. Auf seiner gestrigen Pressekonferenz war davon nichts zu hören ... Mehr
  • 25.03.2017

    Diskussionspapier Arbeit (und Leben) 4.0

    Diskussionspapier: Arbeit (und Leben) 4.0 Die Bundestagsfraktion DIE LINKE hat diese Woche in ihrer Fraktionssitzung über Arbeit und Digitalisierung debattiert. Grundlage dazu bildete das von der AG Digitalisierung erstellte Diskussionspapier „Arbeit (und Leben) 4.0“. Mehr
  • 03.03.2017

    Für die Zukunft streiten

    Es gilt das gesprochene Wort. Ich freue mich, dass wir heute den 7. Clara-Zetkin-Preis an die Aktivistinnen von Ciocia Basia überreichen. Mit ihrer Arbeit geben sie vielen Frauen Hoffnung und helfen konkret, wenn es darum geht, eine ungewollte Schwangerschaft zu beenden. Polen hat europaweit eines der schärfsten Abtreibungsgesetze ... Mehr
  • 16.01.2017

    Furchtlos und mit den Menschen sein

    Meine Rede zum linken Neujahrsauftakt und der Vorstellung des Wahlprogrammentwurfs 2017. Mehr
  • 22.12.2016

    Weihnachtsgeld für alle!

    Viele Menschen freuen sich auf die Weihnachtszeit, wenn die Alltagshektik einer besinnlichen Stimmung weicht und wieder etwas mehr Zeit für Familie und Freunde ist. Doch einen schönen Weihnachtsbaum, ein leckeres Essen oder Geschenke für die Kinder können sich nicht alle leisten. Gerade in der Weihnachtszeit erleben viele Menschen deshalb Armut und Ausgrenzung besonders schmerzlich ... Mehr
  • 20.12.2016

    Schluss mit der Leiharbeit

    Wer heute nicht weiß, ob er morgen oder im nächsten Jahr noch genügend hat, um halbwegs anständig über die Runden zu kommen, ist erpressbar ... Mehr
  • 16.12.2016

    Schöne Weihnachten!

    Die Generation meiner Eltern kennt es noch als "Jahresendprämie", welche lustigerweise immer am Jahresanfang ausgezahlt wurde, da sie eine Anerkennung der Arbeit des vergangenen Jahres war. Auch als 13. Monatsgehalt ist es bekannt: Das Weihnachtsgeld - und heute wird es am Jahresende, nämlich kurz vor Weihnachten überwiesen ... Mehr
Blättern:

Community

Wer flüchtet schon freiwillig
Manifest LWdZ
Mitmachen

Freunde

BAG Grundeinkommen