2. März 2021, 19:00 - 20:00

Vorm Virus sind wir alle gleich? Soziale Ungleichheit in der Pandemie

Online Veranstaltung

Auf Einladung des LinXXnet in Leipzig diskutiere ich mit Brunhild Fischer (Selbsthilfegruppen Alleinerziehender SHIA e.V.), Katrin Rösler (Erwerbsloseninitiative Leipzig) und Vertreter*innen von direct support Leipzig über soziale Ungleichheit unter dem Brennglas der Pandemie. 

Unter den - gesundheitspolitisch notwendigen - Einschränkungen leiden marginalisierte Menschen ganz besonders. Viel zu spät bedenkt die Bundesregierung Sozialleistungsempfänger*innen nun mit einmaligen Hilfen, die die strukturelle Schieflage kaum beheben können und von denen viele, die am Rande der Existenz sind, nicht mal davon profitieren können.

Wir wollen in der Diskussion den politisch produzierten Ausschluss von gesellschaftlicher Teilhabe, aber auch praktische Solidarität sichtbar machen und diskutieren was es braucht, damit alle ein selbstbestimmtes menschenwürdiges Leben führen können. 

 

 

 

 

 

Neue Linke Mehrheiten
Corona
Wer flüchtet schon freiwillig
Blockupy