8. März 2019, 16:30 - 23:30, Dresden

Vom Frauentag zum #frauenstreik

Veranstaltung am 8. März 2019 von DIE LINKE. Dresden

Der Tradition folgend wollen wir am Internationalen Frauentag allen Genossinnen für ihr wertvolles Engagement danken und unsere Forderungen für eine gleichberechtigte Gesellschaft laut nach außen tragen. Neben der wichtigen inhaltlichen Auseinandersetzung mit aktuellen gleichstellungspolitischen Fragen, freuen wir uns auf ein buntes Kulturprogramm.

MdL Sarah Buddeberg und ich werden gemeinsam mit älteren und jüngeren Weggenossinnen in einem spannenden Podiumsgespräch über die vergangenen und neuen feministischen Herausforderungen diskutieren. Und so lautet der Titel der Veranstaltung denn auch „Vom Frauentag zum #frauenstreik“. Darüber hinaus wollen wir bei Kaffee und Kuchen mit euch, allen Aktiven sowie den Kandidatinnen für die kommenden Wahlen ins Gespräch kommen. 

Die musikalische Begleitung kommt vom neu gegründeten Dresdner Arbeiter*innenchor. Später am Abend wird die Künstler*in Ines Herman im Jugendhaus des Roten Baums auftreten. Dort möchten wir ab 19 Uhr gemeinsam den Frauentag feiern* - mit Musik, tollen Menschen und Allen, die sich für eine emanzipatorische Gesellschaft und Feminismus stark machen. Wir freuen uns auf euch!

Wichtig: An diesem Tag wird bundesweit zu einem internationalen Frauen*streik aufgerufen. Wir begrüßen die Streikaktionen und zeigen uns mit allen streikenden Frauen* solidarisch! Hier findet ihr alle Informationen zum Mitmachen: https://frauenstreik.org/

Wo?

Haus der Begegnung
Großenhainer Straße 93
01127 Dresden
Wer flchtet schon freiwillig?
Institut Solidarische Moderne