25. Januar 2018, 18:00 - 20:00

Politischer Jahresauftakt LINKE Spremberg mit Grundeinkommen

Einladung zum politischen Jahresauftakt mit Parteivorsitzender Katja Kipping in der Aula der BOS Spremberg

Das kommunalpolitische Forum und die Linke.Lausitz mit der Fraktion DIE LINKE.SVV-Spremberg laden zum Gespräch über unsere Zukunft, auch für unsere Region, am Donnerstag, 25.01.2018, 18:00 Uhr in die Aula der BOS Spremberg ein.

Geld vom Staat für alle - geht das überhaupt? Der Begriff Grundeinkommen, wie er in anderen Netzwerken schon oft zu hören bzw. auch zu lesen ist, wird von der LINKEN ebenfalls umfänglich diskutiert. Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) und auch die Landesarbeitsgemeinschaft Brandenburg (LAG) zum Grundeinkommen spricht vom

Bedingungslosen Grundeinkommen

Was ist das eigentlich – Das Grundeinkommen? Und welche Auswirkungen hätte es auf die Kommunen? Kein Hartz IV mehr, keine Grundsicherung im Alter, kein Wohngeld, keine Offenlegung persönlicher Ersparnisse, keine Sanktionen und viel weniger Bürokratie - ist das überhaupt machbar? Und was passiert mit den bisher für diese Aufgaben zuständigen Behörden?
Gemeinsam mit unserer Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Spremberg und dem kommunalpolitischen Forum Land Brandenburg e.V. wollen wir uns deshalb in diesem Jahr einem visionären Thema widmen:

Chancen und Risiken eines bedingungslosen Grundeinkommens? Welche möglichen Auswirkungen auf die kommunale Entwicklung und die regionale Wirtschaft ergeben sich daraus?

Als Referentin konnten wir Katja Kipping, die Parteivorsitzende der LINKEN, gewinnen. Als Diskussionsteilnehmerin wird u.a. die Bürgermeisterin von Spremberg, Christine Herntier, die Debatte bereichern. Landtagsabgeordnete unserer Partei werden ebenfalls zu Gast sein. Selbstverständlich freuen wir uns auch über ihre Beiträge.

Es wäre sehr schön, wenn Sie im Rahmen dieser Veranstaltung auch die Möglichkeit zum Gedankenaustausch mit unseren Abgeordneten aus Stadt und Land nutzen. Wir freuen uns, wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen und mit uns diskutieren.

Matthias Loehr, MdL und Kreisvorsitzender
Dr. Ilona Schulz, Fraktionsvorsitzende SVV-Spremberg
Peter Ehrentreich, kommunalpolitisches forum Land Brandenburg e.V., und Ortsvorsitzender DIE LINKE.Spremberg

Wer flchtet schon freiwillig?
Prager Frühling - Magazin fr Freiheit und Sozialismus