17.10.2013

Politische Ökonomie und Sozialpolitik für ein gutes Leben

Vier Aufgaben linker Politik gegen Wachstumswahn und für ein gutes Leben für alle

Gestern hatte ich die Möglichkeit, im Salon der Rosa-Luxemburg-Stiftung mit Sir Robert Skidelsky über Thesen seines Buches "Wie viel ist genug? Vom Wachstumswahn zu einer Ökonomie des guten Lebens" zu diskutieren. Spannend, anregend, angenehm ...

Der von mir gehaltene Vortrag wird hier veröffentlicht. Die Videoaufzeichnung der Vorträge und der Diskussionen veröffentlicht die Rosa-Luxemburg-Stiftung kommende Woche.

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Linksjugend Sachsen