19.07.2013

... dem Bund der Selbstständigen

Probleme von Kleinunternehmen nach dem Hochwasser

Am 17. Juli traf ich mich mit Herrn Ried vom Bund der Selbstständigen in Sachsen, dabei informierte ich mich über die Auswirkungen des Hochwassers auf sächsische Unternehmen. Ich erfuhr, dass die ausbleibenden Einnahmen nach der Flut noch schlimmer als die materiellen Schäden durch die Flut sind. Vorangegangen war diesem Treffen ein Schreiben, in dem er verschiedenen Politiker_innen das Anliegen unterbreitete, steuerliche Maßnahmen zu ergreifen, die dem Eigenkapitalaufbau der Unternehmen dienen, auch um Liquidität für unvorhersehbare Fälle aufzubauen.

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Blockupy