20.10.2011

Aktuell ist die Blindheit für Realitäten so unerfreulich wie nie

Presserklärung zur jüngsten Äußerung von Heinrich Alt (Bundesagentur für Arbeit)

Zur Äußerung des Vorstandsmitgliedes der Bundesagentur für Arbeit, Heinrich Alt, in der Rheinischen Post, "aktuell sei die Lage der Arbeitslosen in Hartz IV so erfreulich wie noch nie", erklärt Katja Kipping, MdB:

Die von Hartz IV Betroffenen müssen mit einem Einkommen weit unter der Armutsgrenze leben. Die Sanktionen und Leistungskürzungen nehmen zu. Die Sozialgerichte kommen nicht mehr hinterher, die Klagen gegen die Jobcenter zeitnah abzuarbeiten. Heinrich Alt scheint vollkommen blind für diese Realitäten.

Zur Presseerklärung.

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Institut Solidarische Moderne