23.08.2010

Schwimmen für Gutes – LINKE gehen in Dresden Baden

Gutes tun nicht nur im Wahlkampf

Geschafft!

Sozial auch nach der Wahl – das hatte die LINKE versprochen und so bedurfte es für uns keines Wahlkampfes, um am 20. August 2010 wieder in die Fluten zu steigen und Meter für Meter insgesamt 300,- EUR zu erschwimmen, die nun auf das Konto des Vereins überwiesen werden. Im Elternhaus an der Dresdner Uniklinik finden Eltern Quartier, deren chronisch kranke Kinder längere Zeit im Krankenhaus bleiben müssen.

LINKE Frauenstaffel

Schlagwörter

Ausdrucken | Seitenanfang

Neue Linke Mehrheiten
Corona
Wer flüchtet schon freiwillig
BAG Grundeinkommen