07.05.2010

Ein guter Tag für die Mobilität!

Oberbürgermeisterin ist nun gefordert

Der Stadtrat hat heute eine sehr gute Entscheidung getroffen! Tausende Dresdnerinnen und Dresdner werden zukünftig trotz geringen Einkommens in ihrer Heimatstadt mobil sein. Der Weg zum Amt, ins Kino, zur Bibliothek, zum Arzt, zu Freunden und Verwandten wird durch das Sozialticket wesentlich erleichtert. Mein Dank gilt allen Mitstreiterinnen und Mitstreitern im Aktionsbündnis für ihre tolle Motivation und allen Stadträtinnen und Stadträten, die für das Ticket gestimmt haben für ihre kluge Entscheidung.

Nun ist die Dresdner Oberbürgermeisterin gefordert, den Beschluss so schnell und vor allen Dingen unbürokratisch umzusetzen! Die Menschen warten auf ihr Sozialticket und sollten es so schnell wie möglich nutzen können. Es darf seitens des Rates und der Verwaltung keine Verzögerungen oder Behinderungen zur Umsetzung des Beschlusses geben!

Schlagwörter

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Linksjugend Sachsen