05.03.2010

Solar-Standort Sachsen in Gefahr

Brief der sächsischen Landesgruppe an die KollegInnen von CDU und FDP

Die geplante Absenkung der Fördersätze für Solarstrom ist nicht nur ein Affront gegen die erneuerbare Energieerzeugung, sondern auch eine Gefährdung von Arbeitsplätzen in Sachsen, gepaart mit dem drohenden Verlust eines technologischen Vorsprungs in diesem Industriezweig. Die sächsische Landesgruppe im Deutschen Bundestag hat sich deshalb mit einem offenen Brief an ihre sächsischen Kolleginnen und Kollegen von FDP und CDU gewannt.

Den Brief zum Download finden sie unten stehend.

Downloads

Schlagwörter

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Prager Frühling - Magazin fr Freiheit und Sozialismus