02.09.2021

Friedensfest in Dresden

Gregor Gysi am Weltfriedenstag

Zum Weltfriedenstag hatte DIE LINKE Dresden Gregor Gysi, Silvio Lang und mich eingeladen, um gemeinsam auf der Bühne unsere Meinung zum Thema Abrüstung, Waffenlobbyismus und Antimilitarismus zu erklären. Es waren über 1300 Menschen gekommen, die uns und tollen Künstlern lauschten. Auch am Stand konnte ich vor und nach meiner Rede tolle Menschen kennenlernen und erläutern, warum ich so vehement am 26.09. um die Erststimme werbe.

Vielen Dank allen, die an der Organisation beteiligt waren. Es hat mir großen Spaß gemacht, auch wenn das Thema bitterer Ernst ist.

Ausdrucken | Seitenanfang

Starke Demokratin
Buch Green New Deal
Kipping oder Kuhle
Neue Linke Mehrheiten
Institut Solidarische Moderne