09.12.2009

Am Tag nach Nikolaus

Nichts in die Schuhe geschoben, keine Taschen vollgehauen...

Auch wenn sich die der Dresdner Stadtrat vor Weihnachten kaum noch darauf besinnen dürfte, den Bedürftigen der Landeshauptstadt ein Sozialticket unter den Weihnachtsbaum zu legen, haben wir am Pirnaischen Platz fleißig Unterschriften dafür gesammelt. Erstaunlich übrigens: unsere allmonatliche Präsenz dort scheint sich herumgesprochen zu haben. Wie sonst käme es, dass jemand mit meinem Buch zum Stand kommt, um es sich signieren zu lassen? Ich war ganz schön stolz, ehrlich! Und wie immer war auf die GenossInnen der Dresdner Linksjugend Verlass. Vielen Dank!

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Linksjugend Sachsen