24.09.2020

Innere Einheit endlich vollziehen!

Presseerklärung zu den Streiks in Bautzen

Zu den Streiks bei der Bautzner Senf & Feinkost GmbH erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE und Dresdner Bundestagsabgeordnete Katja Kipping:

Die Streikenden bei der zum bayrischen Develey-Unternehmen gehörenden Bautzner Senf & Feinkost GmbH fordern unter dem Motto "Wir reißen die Lohnmauern ein!" gleiche Löhne, wie ihre Kollegen in den alten Bundesländern. Im Jahre 30 der deutschen Einheit sollte das eine Selbstverständlichkeit sein. Wer Ihnen dieses Plus in der Lohntüte verweigert, versündigt sich auch an der inneren sozialen Einheit zwischen Ost und West.

In einigen Betrieben wie Frosta Lommatzsch, Cargill Riesa, Sonnländer (Edeka) und Unilever Auerbach haben die Beschäftigten zusammen mit der Gewerkschaft NGG bereits ein Lohnplus erfolgreich erkämpft. Diese Beispiele zeigen: es lohnt sich für seine Rechte und für höhere Löhne einzutreten.

Den Beschäftigten in Bautzen gilt meine volle Solidarität!

Ausdrucken | Seitenanfang

Neue Linke Mehrheiten
Corona
Wer flüchtet schon freiwillig
Prager Frühling - Magazin f�r Freiheit und Sozialismus