21.06.2020

Höchste Zeit für eine ernsthafte politische Debatte über die Einführung eines Grundeinkommens

Aufruf von über 170 Prominenten und über 30 Organisationen

Aufruf von über 170 Prominenten und über 30 Organisationen aus Zivilgesellschaft, Politik, Wissenschaft, Gewerkschaft, Kirche, Kultur und Finanzbereich "Höchste Zeit für eine ernsthafte politische Debatte über die Einführung eines Grundeinkommens"

Darin heißt es:  

"Alle bisherigen sozialen und wirtschaftlichen Maßnahmen haben nicht dazu geführt, dass ein Einkommen für alle gesichert ist, weder in der Krise noch außerhalb. Wir brauchen deshalb (nicht nur) in Deutschland endlich eine ernsthafte politische Debatte über das Grundeinkommen – ein bedingungslos gewährtes Einkommen, das allen Menschen die Existenz sichert und die gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht."

Ich habe diesen Aufruf unterzeichnet.

 

Ausdrucken | Seitenanfang

Neue Linke Mehrheiten
Corona
Wer flüchtet schon freiwillig
Prager Frühling - Magazin f�r Freiheit und Sozialismus