17.11.2009

Lesen im Labor

...und zwar Kinderbücher

Ich war am 13. Februar zu Gast in der Laborschule Dresden-Gorbitz und habe Kindern aus der 1. - 3. Klasse "Lieblingsgeschichten vom Franz" der Schriftstellerin Christine Nölstlinger vorgelesen. Anlass war der bundesweite Vorlesetag, an dem PolitikerInnen und andere Prominente das Interesse der Kinder am Buch wecken sollen, indem sie mit gutem Beispiel vorangehen.

Es war wunderschön und die Kinder haben mir noch eine Zugabe herausgeklatscht, die für den Rest des Tages zum Problem für die LehrerInnen geworden sein dürfte. Es ging darum um eine Geheimsprache, die als einzigen Vokal das U kennt. Na ja - und so sprachen dann die Kinder auch, bei der Rückkehr in ihre Klassenzimmer. Ungefähr so:

"Dus Vurlusun un dur Luburschulu hut mur unu Mungu Spuß gumucht und um nuchstun Juhr bun uch uuf judun Full wudur dubu!"

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
linxxnet