09.04.2019

Zur Forderung von Neuwahlen in Istanbul

Die türkische Regierungspartei AKP fordert eine Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul. Dazu folgendes Statement von Katja Kipping, der Vorsitzenden der Partei DIE LINKE:

Katja Kipping: „Offenbar wird bei Erdogan so lange gewählt und gezählt, bis es passt. Dass Erdogan jetzt in Istanbul gleich neu wählen lassen will, zeigt, dass der Despot keine Niederlage akzeptieren will. Ich erwarte von der Bundesregierung, dass sie endlich die Militärhilfe auf Eis legt und sich stattdessen für die politischen Gefangenen und einen neuen Friedensprozess in der Türkei einsetzt.“

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Linksjugend Sachsen