27.02.2019

Kein Interesse am Kampf gegen Wohnungslosigkeit

Bundesregierung bemüht sich nicht um Erkenntnisse

So ernst nimmt die Bundesregierung den Kampf gegen Wohnungslosigkeit. Offensichtlich hat sie kein Interesse daran und bemüht sich auch nicht um Erkenntnisse.

Meine schriftliche Frage lautete:

"Wie viele Anträge auf Übernahme der Mietschulden wegen drohender Wohnungslosigkeit wurden nach Kenntnis der Bundesregierung im Bereich des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch im Jahr 2016, im Jahr 2017 und im Jahr 2018 gestellt und wie viele Anträge davon wurden in diesen Jahren bewilligt?"

Antwort des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales:

"Der Bundesregierung liegen keine Erkenntnisse zur Zahl der Anträge auf Übernahme der Mietschulden durch die Jobcenter vor."

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
linxxnet