28.06.2018

Ergebnisse namentliche Abstimmung zum Antrag "Sanktionen abschaffen" der Fraktion DIE LINKE

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmung (siehe unten) zur Beschlussempfehlung des Ausschusses für Arbeit und Soziales (11. Ausschuss) zu dem Antrag der Abgeordneten Katja Kipping, Sabine Zimmermann (Zwickau), Matthias W. Birkwald, weiterer Abgeordneter und der Fraktion DIE LINKE. "Sanktionen bei Hartz IV und Leistungseinschränkungen bei der Sozialhilfe abschaffen" (19/103)

Bemerkung:

Die Beschlussempfehlung mit den Stimmen der CDU/CSU, SPD, FDP und AfD gegen die Stimmen von DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN lautete: Ablehnung des Antrags der Fraktion DIE LINKE. Wer dieser Beschlussempfehlung des Ausschusses mit Ja im Plenum des Deutschen Bundestages zustimmt, lehnt den Antrag der Fraktion DIE LINKE ab.

Schlagwörter

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Blockupy