25.06.2018

Sommertour durch Sachsen

Die Parlamentsferien werde ich nutzen, um kleine und große Kreis- und Ortsverbände in meinem Landesverband Sachsen zu besuchen. Sie stehen für das solidarische Sachsen und gegen die rechtskonservative Ödnis.

An verschiedenen Orten für Kunst und Kultur, für politische Diskussion und für solidarische Unterstützung werde ich mich mit Aktiven treffen und im Großen wie im kleinen Kreis diskutieren, zusehen, mitmachen und zuhören.

Ich freue mich auf ein buntes Programm und die Genossinnen und Genossen vor Ort. Ihr seid herzlich eingeladen, mich zu begleiten, per Fahrrad oder zu Fuß auf roten Sohlen!

 

Dienstag, 10. Juli 2018 in Kamenz

10:00 - 12:00 Uhr Führung über GartenKulturpfad Kamenz

Treffpunkt: Villa Weiße, Poststr. 17, 01917 Kamenz

Picknick integriert bei schönem Wetter auf dem GartenKulturpfad,  bei schlechtem Wetter im Büro von MdL Marion Junge

13:00 - 15:00 Uhr  Besuch und Mitarbeit bei der Kamenzer Tafel, Perspektivwechsel

davor im Pavillon Gesprächsmöglichkeit; Garnisonspl. 4 A, 01917 Kamenz

16 – 17 Uhr Bürgersprechstunde an der Eisdiele,
Café Klostertor, Klosterstraße 8, 01917 Kamenz

 

Mittwoch, 11. Juli 2018 im nördlichen Landkreis Görlitz

10:00 Uhr  Offene Gesprächsrunde zum Strukturwandel in der Oberlausitz mit
Vorsitzenden des Stadtvereins Weißwasser der Unternehmer, Gewerbetreibender, Künstler und Bürger Frank Schwarzkopf, Vertreter der Wohnbaugesellschaft und der AWO sowie MdL Kathrin Kagelmann (DIE LINKE)
Ort: Geschäftsstelle DIE LINKE, Gutenbergstraße 17, 02943 Weißwasser/Oberlausitz 

12:00 Uhr   Fahrradtour über Gablenz nach Muskau

13:00 Uhr  Bürgergespräch auf dem Marktplatz in Bad Muskau

15:30 Uhr Stiftung Pücklerpark mit Parkführung,
Ort: Orangerie, 02953 Bad Muskau          

18:30 Uhr „Wir lassen Sie nicht allein“ – Bürgergespräch im Gasthaus „Zur Linde“
Ort: Bautzener Straße 26, 02957 Krauschwitz

 

Donnerstag, 12. Juli 2018 im Vogtland

12:00 Uhr Treffen mit Vertretern von Jugendhilfeträgern in Plauen
Vogtlandkreisjugendring e.V., Anton-Kraus-Str. 31, 08529 Plauen

13:00 Uhr Wandern

Wandern mit Katja, interessierten Bürgerinnen und Bürgern sowie Menschen, die sich für barrierefreies Wandern engagieren (u.a. mit körperlichen Einschränkungen).

Start: Anton- Kraus-Str. 31, 08529 Plauen, Ankunft: Neustadtplatz, 08523 Plauen

14:00  Uhr Mittagspause – wird von den TeilnehmerInnen individuell gestaltet

15:00 Uhr Stadtführung zu historischen Stätten der Spitzenstadt Plauen
Start und Ende: Neustadtplatz , 08523 Plauen

19:00 Uhr Abendveranstaltung zum Thema: Bedingungsloses Grundeinkommen und 4in1-Visionen für einen demokratischen Sozialstaat
Ort: Kulturbahnhof Stollberg, Bahnhofstraße 2 09366 Stollberg

 

Dienstag, den 17. Juli 2018 in Wurzen

9:00 Uhr Radtour mit Katja von Wurzen nach Grimma
Ort: Domplatz 5 in Wurzen

9:30 Uhr Besuch auf dem Landgut Nemt
Ort: Am Wachtelberg 18, 04808 Nemt - Besichtung der Milchproduktion, der Hofmolkerei sowie des Hofladens/ Cafés
(Themen: nachhaltige Landwirtschaft, regionale Wirtschaftskreisläufe, Versorgung und Betreibung von Hofläden in der Region)

11:00 Uhr Weiterfahrt per Fahrrad zur Anlegestelle Dehnitz (500 Meter)

11:15 Uhr Fährhaus Dehnitz, Am Mühlbach 20, Wurzen
Fahrt mit der Muldenfähre, Gespräche zum Thema Hochwasserschutz und Gewässer- bzw. Umweltschutz, Rückkehr zum Fährhaus

12:15 Uhr Abfahrt mit Fahrrädern Richtung Trebsen (ca. 14 Kilometer)

Ca. 12:30 Uhr Zwischenstopp am Albert-Kuntz Gedenkstätte in Bennewitz, Altenbacher Straße 6, Kranzniederlegung (ca. 2,3 Kilometer ab Fähre)

13:15 Uhr Mittagspause im Hotel Schlossblick in Trebsen - wird von den TeilnehmerInnen individuell gestaltet - anschließend Besichtigung Schlosspark

14:45 Uhr Weiterfahrt mit Fahrrädern nach Grimma (ca. 10 Kilometer)

15:30 Uhr Gespräche am alternativen Kulturzentrum „Dorf der Jugend“ zum Thema Bürokratie und Förderung/ Geldmangel
Ort: Dornaer Weg 4, Grimma;

Ende der Radtour

18:30 Uhr Abendveranstaltung mit Katja Kipping zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen im Kulturzentrum des Netzwerk für Demokratische Kultur e.V. Wurzen im D5,
Ort: Am Domplatz 5, Wurzen

 

Mittwoch, den 18. Juli 2018 in Pirna

10:00 Uhr  "Frühstück mit Links“

Ort: Sängerhof Sebnitz, (Nähe Bibliothek Schandauer Straße 8A, Sebnitz)
Öffentliches Frühstück für Sebnitzer Einwohner_innen mit Lutz Richter (MdL)
und Katja Kipping

12:30 Uhr  Besuch der Burg Hohenstein gemeinsam mit einem regional bekannten Bergsportler Bernd Arnold
Ort: Burg Hohnstein, 01848 Hohnstein

14:00 Uhr  Besuch des Kultur- und Kunstvereines Uniwerk e.V.
Ort: Alte Feuerwache, Obere Burgstraße 6b, 01796 Pirna

16:00 Uhr  Picknick in den Elbwiesen von Pirna mit VertreterInnen von Vereinen, Schulen und    Jugendorganisationen

18:00 Uhr  Diskussionsveranstaltung zum Thema Grundeinkommen
Ort: wird noch bekannt gegeben

Ausdrucken | Seitenanfang

Wer flchtet schon freiwillig?
Institut Solidarische Moderne