Wir müssen über einen Höchstlohn nachdenken

[17.05.2018] Der Sozialverband VdK stand und steht für soziale Gerechtigkeit, für den Einsatz für und MIT Menschen, die nicht auf der materiellen Sonnenseite des Lebens geboren wurden. Dafür gilt Ihnen allen, und namentlich möchte ich hier stellvertretend für alle Ihre bisherige Präsidentin, Frau Ulrike Mascher nennen, Anerkennung, Unterstützung und einfach ein großes Dankeschön ... Mehr

200 Jahre Karl Marx: Auf ins Abenteuer Marx-Lektüre

[05.05.2018] Karl Marx, großartiger Gelehrter, Publizist und politischer Aktivist hätte sein Lebenswerk wohl nie vollbracht, wenn seine Frau Jenny von Westphalen und sein Freund Friedrich Engels ihn nicht praktisch und finanziell unterstützt hätten. Oder wenn nicht Helena Demuth, die Haushälterin der Familie Marx und Mutter eines Sohnes von Karl Marx, für das Notwendige alltägliche Leben gesorgt hätte ... Mehr

  • 09.05.2018, Getroffen mit ...

    ... Jeremy Corbyn

    In London traf ich heute Jeremy Corbyn, den Vorsitzenden der britischen Labour Party. Sein Beispiel ist für viele Linke ermutigend. Während in fast allen europäischen Ländern die Sozialdemokratie an Boden verliert, bleibt die Labour Party im Aufwind - gerade weil Jeremy Corbyn sich klar gegen den Neoliberalismus stellt, gerade weil er Labour auf einen ausdrücklich linken Kurs orientiert hat und die Partei für viele junge Leute öffnen konnte ... Mehr

  • 04.05.2018, Bewegtes

    Kompass statt Navi

    Manche meinen, um in Spitzenpositionen bestehen zu können, lohnt es Niccolò Machiavelli zu lesen. Nun wird der Autor des Fürsten oft trivialisiert und aus dem Kontext seiner Intentionen wiedergegeben. Die simplifizierte Reduktion seines Werkes auf reinen Machterhalt blendet sein historisches Anliegen aus: die Einigung Italiens ... Mehr

  • 30.04.2018, Bewegtes

    Erster Mai: Für mehr Zeit zum Leben

    Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit oder besser: der internationale Kampftag der Arbeiterklasse. Kampftag, Arbeiterklasse - das klingt heutzutage für viele Ohren ungewohnt martialisch. Doch nur, weil sich die Arbeitswelt in den vergangenen 150 Jahren stark verändert hat, heißt das nicht, dass die Arbeiterklasse verschwunden ist ... Mehr

  • 19.04.2018, Parlamentarisches

    Beim Kampf gegen Armut betreibt diese Regierung Arbeitsverweigerung.

    Wenn ein Hartz-IV-Beziehender bei der Arbeitsuche so wenig Einsatz zeigen würde, wie diese Bundesregierung beim Kampf gegen Armut, wäre er oder sie längst sanktioniert worden. Beim Kampf gegen Armut betreibt diese Regierung Arbeitsverweigerung. 13 Millionen sind hierzulande von Armut bedroht. Leute wie Jens Spahn erklären ihnen dann einfach, dass man mit Hartz IV leben kann ... Mehr

  • Termine

Community

Wer flüchtet schon freiwillig
Manifest LWdZ
Mitmachen

Freunde

Blockupy