Persönliches

  • Kindheit, Jugend und erste politische Erfahrungen

    Geboren wurde ich am 18.01.1978 als Kind einer Lehrerin und eines Ökonomen in Dresden. Von der 1. Klasse bis zum Abschluss des Abiturs hatte ich ein Glück, welches heute leider immer weniger Kinder genießen können: nämlich eine Schule zu besuchen, die nur fünf Minuten von unserer Wohnung entfernt lag ... Mehr
  • Von der Uni in den Parteivorstand

    Mein Studium, welches ich neben meiner politischen Arbeit fortführte, hatte seit September 1999 den Platz eines Abend-, Nacht- und Wochenendtätigkeit eingenommen und mir gleichzeitig als wichtiger geistiger Ausgleich zur Politik gedient. Diesen Lebensabschnitt beendete ich erfolgreich im Juni 2003 mit dem Abschluss meiner Magisterarbeit zum Thema „Interdependenzen zwischen Politik und Literatur, exemplarisch dargestellt an Werken von Černy¨evskij, Čechov und Blok“ ... Mehr
  • Ins "große" Parlament

    Die Bundestagswahlen 2005 kamen ungeplant. Doch schnell war klar, dass die Bundestagsfraktion das zentrale Referenzprojekt der neuen LINKEN werden würde. Und da ich die Politik der LINKEN mitprägen wollte, kandidierte ich zu diesen Wahlen. Infolge unseres dabei erzielten guten Ergebnisses wechselte ich im Oktober 2005 vom sächsischen Landtag in den Bundestag ... Mehr
  • Ausschussvorsitz im Bundestag und ein neues Projekt

    Am 25. November 2009 wurde ich von den Mitgliedern des Ausschusses Arbeit und Soziales zur Vorsitzenden dieses parlamentarischen Gremiums bestimmt. Den Vorsitz bei der Kontrolle von Gesetzesvorlagen zu haben und darauf zu achten, dass der Ausschuss keine willenlose Durchgangsstation für die Regierung ist – das ist eine schwierige, aber natürlich in Zeiten des umfassenden Sozialabbaus enorm wichtige Aufgabe ... Mehr
  • Die bislang größten Veränderungen in meinem Leben

    Weil wir übrigens gerade von Kindern sprachen – ich habe jetzt auch eines! Seit dem 17.11.2011, um es genauer zu sagen, sind wir nun zu dritt. Und weil Parlamentarierinnen nicht einfach ein Jahr zu Hause bleiben dürfen, habe ich mich wenigstens für die Zeit des Mutterschutzes komplett aus der Politik verabschiedet ... Mehr
  • Termine

  • Community

    Freunde

    Linksjugend Sachsen