Schlagwort: Arbeitszeitverkürzung

  • 16.06.2017

    Wer bestimmt über uns - und unsere Zeit?

    Quelle. Frankfurter Rundschau vom 15. Juni 2017 In unserer Gesellschaft stellen sich immer mehr Menschen folgende Fragen: Wofür gebe ich meine Lebenszeit aus, was tue ich in einer bestimmten Zeit? Wie lange, wie oft gebe ich sie für etwas Bestimmtes aus? Damit sind zwei grundlegende Dimensionen ... Mehr
  • 20.12.2016

    Schluss mit der Leiharbeit

    Wer heute nicht weiß, ob er morgen oder im nächsten Jahr noch genügend hat, um halbwegs anständig über die Runden zu kommen, ist erpressbar ... Mehr
  • 09.02.2015

    Was ist eigentlich Luxus?

    Ein Beitrag von mir in der Lotta, Ausgabe 8, 2014, S. 12-13 Mehr
  • 03.02.2015, Katja Kipping

    No Future war gestern

    Die Woche der linken Zukunft im April in Berlin ist die Chance für DIE LINKE ihre Antworten für ein besseres Morgen zu diskutieren. Mehr
  • 16.09.2014

    »Zur Demokratie gehört der Wechsel«

    Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE und sozialpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, über den Ausgang der Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen, das Herumdoktern der Bundesregierung am Hartz IV-Regelsatz, das Recht auf Urlaub und eine 3-Euro-Reise von Andrea Nahles Mehr
  • 03.07.2014

    Richard Sennett: "Wir müssen die Arbeit umverteilen."

    Die einen schuften sich fast zu Tode, die anderen sind arbeitslos. Europas Arbeitsmarktprobleme könnten einfach gelöst werden, sagt der Soziologe Richard Sennett in der ZEIT vom 03. Juli 2014. Mehr
  • 25.06.2013

    Versicherungsklau ohne Ende

    Wer weniger arbeiten will, bekommt weniger Arbeitslosengeld. Das ist Versicherungsklau! Mehr
  • 25.02.2013

    Arbeitszeitverkürzung für ein gutes Leben

    ... Mehr
  • 31.10.2012

    „Es geht um das gute Leben“

    Jeder sollte zwei mit Steuern bezahlte Jobpausen einlegen können, fordert Katja Kipping. Es gehe um weniger Stress und mehr Selbstbestimmung. Mehr

Termine

Community

Wer flüchtet schon freiwillig
Manifest LWdZ
Dassmussdrinsein
Mitmachen

Freunde

Linksjugend Sachsen