Bewegtes

  • 25.01.2012

    Gewerkschafterdialog Grundeinkommen

    Mit der Plattform „Gewerkschafterdialog Grundeinkommen“ erhält eine seit längerer Zeit anhaltende Diskussion zum Grundeinkommen in verschiedenen Gewerkschaften eine strukturelle und organisatorische Basis. Mehr
  • 12.12.2011

    Emsig ohne Leistungswahn

    In Sachsen schlossen sich PDS-nahe Jugendgruppen 2001 zu einem Verband zusammen. Jetzt feiert die »Linksjugend« ihr Jubiläum. Mehr
  • 18.10.2011

    Sozialticket - wie ist der Stand?

    ... Mehr
  • 16.10.2011

    Symposium in Wien: "Von einer kompensatorischen zu einer emanzipatorischen Sozialpolitik in Europa"

    In Wien trafen sich 60 WissenschaftlerInnen, AktivistInnen und PolitikerInnen aus 14 europäischen Ländern und beschlossen eine europäische Bürgerinitiative zum Grundeinkommen. Mehr
  • 06.10.2011

    ISM startet Debatte zum sozialökologischen Umbau

    Unter dem Titel „Sozialökologischer Gesellschaftsumbau auf dem Weg in eine Solidarische Moderne" hat das ISM ein Papier zum sozialökologischen Gesellschaftsumbau veröffentlicht. Es möchte damit einen Beitrag für eine kulturelle, wissenschaftliche und politische Debatte gesellschaftlicher Alternativen leisten und darüber mit politischen Akteur_innen der politischen Linken diskutieren. Mehr
  • 01.07.2011

    "Zukunft? Machen!" - Mit Grundeinkommen!

    Nicht nur ver.di-Bundesfachbereiche machen Druck in Richtung Grundeinkommen. Auch die ver.di-Jugend. Mehr
  • 20.06.2011

    Was guckste, Linke?

    Am Sonntag Abend diskutierte die Redaktion des Magazins prager frühling im Roten Salon der Volksbühne in Berlin nicht nur mit seinen LeserInnen und Autoren über ihre Thesen der vergangenen zehn Ausgaben, sondern präsentierte auch den Film zum Magazin. Den will ich euch nicht vorenthalten. Besonders herzlich danken möchte ich Vanessa Aab, der Regisseurin. Mehr
  • 16.06.2011

    ePetition zum Verbot von Pfefferspray eingebracht

    Die Göttinger Initiative "BürgerInnen beobachten Polizei und Justiz" - hat in den Bundestag eine Petition gegen den Einsatz von Pfefferspray gegen Versammlungen eingebracht. Mehr
  • 16.06.2011

    Wenn Geld umsonst ist - Die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen

    Zunehmend beschäftigen sich auf die Medien mit dem Thema Bedingungsloses Grundeinkommen. So auch der Deutschlandfunkt in einer Sendung vom 14. Juni 2011. In der Sendung ist verschiedene Befürworter mit O-Ton zu hören. So z. B. Katja Kipping, Susanne Wiest, Adrienne Goehler, Götz Werner aber auch Kritiker wie Ralf Krämer. Mehr
  • 14.06.2011

    ver.di-Fachbereiche für Grundeinkommen

    Nach dem es bereits im ver.di-Fachbereich 13 (Besondere Dienstleistungen) einen Antrag zum Grundeinkommen für den ver.di-Bundeskongress im September 2011 gab, zieht der ver.di-Bundesfachbereich 9 nach. Mehr
  • 07.06.2011

    Bischof Zephania Kameeta und Katja Kipping

    Während des 33. Deutschen Kirchentages traf ich mich mit Dr. Zephania Kaameta, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in der Republik Namibia. Mehr
  • 31.03.2011, Büro Neskovic, Büro Kipping und Andreas Aust (Fraktionsreferent Soziales).

    Wie Widerspruch gegen Hartz-IV-Neuregelung bei Regelleistungen einlegen?

    Eine kleine Hilfe für mögliche Widersprüche gegen Regelleistungsbescheide auf Grundlage des novellierten SGB II (Hartz IV). Mehr
  • 07.03.2011

    Brot und Rosen!

    ... Mehr
  • 09.12.2010

    Bundespatenonkel in Bedrängnis

    Am 2. Advent rotteten sich ein Dutzend Nazis auf dem Grundstück von Reinhard Knaak, linker Bürgermeister von Lalendorf in Mecklenburg Vorpommern, zusammen. Der Anlass: Knaak hatte sich geweigert einer rechtsextremen Familie die Urkunde für Patenschaft des Bundespräsidenten für das siebente Kind sowie ein Geldgeschenk von 500 Euro zu überreichen. Mehr
  • 11.11.2010

    Die „Mitte“ und der Extremismusverdacht.

    ... Mehr
  • 08.11.2010

    Grenzgang

    Als wir vom prager frühling Hermann Scheer vor wenigen Monaten interviewten, dachten wir nicht im Traum daran, dass er so plötzlich sterben konnte. Er war Stichwortgeber und Motor für das Institut solidarische Moderne und arbeitete unermüdlich an seinem Aufbau. Mehr
  • 02.11.2010

    Me and Manfred Bleskin...

    Schön, wenn Interviews nicht immer in schmucklosen Räumen oder vermieften Kneipen stattfinden. Frische Luft tut gut. Mehr
  • 28.08.2010

    Breite Unterstützung des Gegenaufrufs des ISM

    Der vom Institut Solidarische Moderne (ISM) initiierte Appell gegen die Macht der Stromkonzerne und die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken hat innerhalb von 48 Stunden weiter über 3.000 Unterzeichner und UnterzeichnerInnen gewonnen. Mehr
  • 12.08.2010

    Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!

    ... Mehr
  • 24.06.2010

    Vier Jahre danach...

    Großes Theater vor genau vier Jahren! Die sächsische Linksjugend hatte sich mit ihrer Anti-Fahnen-Aktion gegen den Deutschland-Hype den Zorn der BILD-Zeitung und ihrer LeserInnen zugezogen. Ich fand die deutsche Mannschaft damals gar nicht so schlecht - das zeitgleich zur Fußball-WM laufende Durchpeitschen von sozialen Grausamkeiten und den zunehmenden Wir-sind-wieder-wer-Patriotismus natürlich nicht. Zur Erinnerung noch einmal ein Kommentar von mir von 2006 - zu Zeiten des Sparpaketes von 2010 hochaktuell! Mehr
Blättern:

Community

Wer flüchtet schon freiwillig
Manifest LWdZ
Dassmussdrinsein
Mitmachen

Freunde

Linksjugend Sachsen