Bewegtes

  • 03.07.2014

    Richard Sennett: "Wir müssen die Arbeit umverteilen."

    Die einen schuften sich fast zu Tode, die anderen sind arbeitslos. Europas Arbeitsmarktprobleme könnten einfach gelöst werden, sagt der Soziologe Richard Sennett in der ZEIT vom 03. Juli 2014. Mehr
  • 01.07.2014

    Tacheles feierte seinen 20. Geburtstag

    Unter dem Slogan "20 Jahre Widerstand gegen Rassismus, Verarmung und Entrechtung - Tacheles e.V. wird 20 – und ist heute notwendiger denn je!" feierte der Verein mit einem kunterbunten Sommerfest das 20jährige Bestehen. Ich habe eine Grußbotschaft geschrieben. Und noch einmal: Alles Gute!!! Mehr
  • 06.05.2014

    Laclaus „Warum Populismus“ erscheint

    Am 13. April diesen Jahres starb Ernesto Laclau. (Pressemitteilung von Katja Kipping) Laclau lieferte bedeutende Impulse für die Erneuerung des Marxismus und für die Entwicklung radikaldemokratischer Ideen. Seine Versuche ein Verständnis von Populismus zu entwickeln, sind vor dem Hintergrund des Erstarkens rechtspopulistischer Kräfte in Deutschland und Europa von besonderem Wert ... Mehr
  • 06.03.2014

    Still lovin‘ feminism!

    Rund um den Frauen*kampftag hat es neben der Demonstration am Samstag, den 8. März in Berlin, auch ein buntes feministisches Programm gegeben. Mehr unter: http://www.frauenkampftag2014.de/ Mehr
  • 20.01.2014

    Kurzbesuch und Erfahrungsaustausch auf der IGW

    Am Wochenende fand in Berlin die Demonstration „Wir haben es satt — Gutes Essen. Gute Landwirtschaft. Jetzt!“ statt, zu der auch DIE LINKE aufgerufen hatte und bei der unter anderen Caren Lay und Kirsten Tackmann für die Fraktion teilnahmen. Da ich am Wochenende bei einem Erfahrungsaustausch der Europäischen Linksparteien war, habe ich heute zusammen mit Caren Lay die Chance genutzt und mich mit verschiedenen sächsischen Betrieben der Lebensmittelwirtschaft und mit ökologisch arbeitenden Landwirten auf der diesjährigen IGW getroffen. Mehr
  • 18.12.2013

    Über 83.000 unterstützen Inge Hannemann

    Das Ergebnis von mehr als 83.000 Unterstützerinnen und Unterstützern, die die Petition von Inge Hannemann zur Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen und der Leistungseinschränkungen bei der Sozialhilfe mitgezeichnet haben, ist der richtige Kommentar zum Koalitionsvertrag von Union und SPD. Mehr
  • 10.12.2013

    Occupy-Bewegung der USA fordert bedingungsloses Grundeinkommen

    Das Grundeinkommen ist eine von zehn Forderungen der AktivistInnen in den USA. Mehr
  • 06.12.2013

    Nelson Mandela ist tot.

    Mit großer Betroffenheit habe ich Nachricht vom Tod Nelson Mandelas aufgenommen. Mit Nelson Mandela verlieren wir den größten Kämpfer gegen die Apartheid, ein Symbol für die Internationale Solidarität und eine Schlüsselfigur des Übergangs zu einem demokratischen und multiethnischen Südafrika. Mehr
  • 02.12.2013

    Sanktionen bei Hartz IV gehören abgeschafft, daher Petition unterstützen

    Die Petition von Inge Hannemann pocht auf das Grundrecht auf ein soziokulturelles Existenzminimum, die große Koalition verweigert es. Mehr
  • 29.11.2013

    Sanktionen bei Hartz IV und bei der Sozialhilfe abschaffen!

    Um die Petition von Inge Hannemann gegen die Sanktionen im Hartz-4-Regime zu unterstützten, habe ich heute gemeinsam mit Genoss_innen von der Berliner LAG Hartz-IV unterschriften vor dem Jobcenter Berlin-Wedding gesammelt. Mehr
  • 26.11.2013

    Inge Hannemann hat eine Petition gegen Hartz-IV-Sanktionen gestartet

    Die bekannte Aktivistin gegen Hartz IV, Inge Hannemann, hat eine Petition beim Deutschen Bundestag eingereicht. Bitte unterstützt Inge online und offline bei der Sammlung. Es wäre toll, wenn sie den Abgeordneten des Bundestages die unwürdige Sanktionspraxis darstellen kann. Dafür braucht sie 50.000 Unterschriften. Mehr
  • 18.11.2013

    Schutz für Edward Snowden in Deutschland

    Am 18. November fand eine Sondersitzung des Bundestages zum Abhör-Skandal und dem Umgang mit Edward Snowden statt. Zusammen mit Gregor Gysi habe ich kurz vorher 167.000 Unterschriften für den Appell „Schutz für Edward Snowden in Deutschland“ entgegengenommen. DIE LINKE will den Schutz von Whistleblower_innen gesetzlich verankern. Die Eckpunkte können hier nachgelesen werden. Mehr
  • 16.09.2013

    Rede auf der Grundeinkommensdemo am 14.09. 2013 in Berlin

    "Grundeinkommen ist ein Menschenrecht!" Unter diesem Motto fand am 14.09. 2013 eine Demonstration in Berlin statt. Meine Rede kann hier angeschaut werden. Mehr
  • 16.09.2013

    Herzlichen Glückwunsch!

    Der taz-Panter-Preis für Inge Hannemann ist Ansporn für das Engagement gegen das Hartz-IV-System. Mehr
  • 03.09.2013

    Podiums-Diskussion: WEIBSBILDER. Das Bild der Frau in Medien ...

    Den Mitschnitt dieser tollen Podiumsdiskussion mit der Linguistin und Rapperin Dr. Reyhan Şahin und Jasna Strick von der #Aufschrei-Kampagne und mir möchte ich Euch nicht vorenthalten. Mehr
  • 29.08.2013

    An Mascha und Nadja

    Vor kurzem hatte ich in Berlin Besuch von zwei Mitgliedern von Pussy Riot, die mich über die Haftbedingungen von Mascha und Nadja informiert haben. Ich hab beiden Frauen einen Brief ins Lager geschickt. Da ihre Post der Zensur unterliegt, habe ich auf politische Stellungnahmen verzichtet und einen eher privat gehaltenen Gruß geschrieben. Mehr
  • 15.08.2013

    Prepaid-Stromzähler?

    Keinen Strom zur Verfügung zu haben, macht einem die Abhängigkeiten so richtig klar. Ohne Strom ist man wirklich aufgeschmissen. Regelrecht abgeklemmt. Und das ist dazu noch richtig teuer. Mehr
  • 13.08.2013

    Can't be silent

    Heute startete die Premierentour von „Can’t be silent.“ Übermorgen ist der Film in der Schauburg in Dresden zu sehen. In den kommenden drei Wochen in Städten in der ganzen Bundesrepublik. Es ist ein Film über bemerkenswerte Musiker, die doch gleichzeitig Ausgeschlossene und Abgeschobene sind. Mehr
  • 30.07.2013

    Ein Grundrecht kürzt man nicht

    Heute wurde am Hamburger Arbeitsgericht die Freistellung der JobCentermitarbeiterin Inge Hannemann behandelt. Sie berichtete öffentlich über die Sanktionspraxis der JobCenter und spricht sich für die Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen aus. Die einstweilige Anordnung wurde zurückgewiesen. Meine Solidarität gilt ihr und ihrem Kampf gegen das Hartz-IV-Sanktionssystem. Mehr
  • 09.07.2013

    Beschäftigte am Boden

    Der Preiskampf im Luftverkehr hat nicht nur ökologisch bedenkliche Folgen. Die Betriebsräte der deutschen Verkehrsflughäfen haben eine Kampagne gestartet, um die weitere Deregulierung von Bodenabfertigungsdiensten zu verhindern. Mehr
Blättern:
  • Termine

  • Community

    Freunde

    Blockupy