31.01.2011

Mobilisieren gegen Naziaufmarsch

Kälte gilt nicht!

Großartig war die Unterstützung der Dresdner Linksjugend, abe auch ältere Genossinnen waren gekommen, um mit uns gemeinsam für die Blockade der Naziaufmärsche zu mobilisieren.
Auch die beiden Stadträte Tilo Kießling und Andre Schollbach waren da, wobei Tilo sich einmal mehr als unermüdlicher Entertainer und spitzfindiger Werbestratege in Sachen linker Politik erwies. Ein guter Nachmittag. Vielen Dank an alle!

Tilo wirbt


Sagen, was ist.

Schlagwörter

Ausdrucken | Versenden | Seitenanfang

Community

Sommertour Katja Kipping
Wer flüchtet schon freiwillig
Manifest LWdZ
Dassmussdrinsein
Mitmachen

Freunde

Institut Solidarische Moderne