Sachsen im August - Kein Sommermärchen

[25.08.2015] Wie hoch der Anteil von ehrenamtlichen Helfern ist, möchte ich von dem DRK-Mitarbeiter wissen, der mich bei einem Rundgang durch die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge begleitet. 95% sagt er und fügt hinzu, dass sich das auf Dauer nicht durchhalten lässt. Klar - die Leute müssen ja auch auf Arbeit, haben Familie ... Mehr

  • 27.08.2015, Bewegtes

    Nein zu rassistischer Hetze

    DIE LINKE Sachsen und Dresden Nazifrei sagen Nein zu rassistischer Hetze und Bedrohung von Menschen, die sich ehrenamtlich für Refugees engagieren. Wir machen uns stark für ein weltoffenes Sachsen, in dem Refugees willkommen sind und sich wohlfühlen können. Wir wollen am kommenden Wochenende ein Zeichen setzen ... Mehr

  • 24.08.2015, Parteiliches

    Das kleine 3x3 der schwarz-roten Bilanz

    Kommende Woche hat der Bundestag seine erste Sitzungswoche nach der Sommerpause. Anlass, zwei Jahre vor der nächsten Bundestagswahl, eine exemplarische Zwischenbilanz der Unterlassungssünden, vernachlässigten Zukunftsbaustellen und Enttäuschungen der Großen Koalition zu ziehen. Mehr

  • 17.08.2015, Presseerklärungen

    RWE und Polizei: Brutales Teamwork gegen Umweltaktivistinnen und -aktivisten

    Die erfolgreiche Aktion der Aktivistinnen und Aktivisten von „Ende Gelände“ gegen den Braunkohle-Tagebau Garzweiler in Nordrhein-Westfalen ist ein Akt zivilen Ungehorsams gegen die ungebrochen hohen Treibhausgasemissionen der Braunkohleverstromung. Darum darf die symbolische Besetzung des Tagebaus und eines Kohlebaggers nicht kriminalisiert werden. Die Zusammenarbeit der Polizei mit RWE ist dabei mehr als unglücklich. Mehr

  • 12.08.2015, Getroffen mit ...

    ... Ralph Boes

    Ich habe heute Abend Ralf Boes bei seinem öffentlichem Sanktionshungern am Brandenburger Tor besucht und mich länger mit ihm unterhalten. Seit 43 Tagen nimmt er kein Essen zu sich. Es macht mich wütend zu sehen, dass jemand in Folge des entwürdigenden Sanktionsregimes nur noch den Weg sieht zu hungern. Beeindruckend zu sehen war auch die Anteilnahme - sogar aus Freiburg kamen Unterstützer*innen. Mehr

  • Schlagwörter

  • Termine

Community

TTIP
Dassmussdrinsein

Freunde

Institut Solidarische Moderne