Für einen Exit aus der Krise

[12.07.2016] Wenn es noch ein Zeichen gebraucht hat, das Brexit-Referendum hat es gegeben: Die europäische Idee ist in einer wahrhaft existenziellen Krise und uns droht die Wiederkehr der unseligen Zeiten nationalistischer und chauvinistischer Wallungen. Ja, der Brexit ließ viele in Großbritannien hoffen, und besonders viele Arme und Erwerbslose, dass es ein Ende des alltäglichen Elends, der schlechten Mindestlohn-Jobs, der zerfallenden Städte und der grassierenden Zukunftsangst geben könne ... Mehr

Beschämend

[08.07.2016] SPD und Bündnis 90/Die Grünen haben im Bundesrat mit CDU und CSU mehrheitlich dem sogenannten Rechtsvereinfachungsgesetz bei Hartz IV zugestimmt: Die SPD, die sich zum Teil kritisch gegenüber dem Gesetzesentwurf im Bundestag und im Bundesrat geäußert haben, und Bündnis 90/Die Grünen, die im Bundestag das Gesetz abgelehnt haben ... Mehr

  • 05.07.2016, Getroffen mit ...

    ... der Feuerwehr

    Am 5. Juli traf ich mich mit Hartmut Ziebs, dem Präsidenten und Müjgan Percin der Managing Direktorin vom Deutschen Feuerwehr Verband. Über eine Millionen Menschen sind hierzulande ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr organisiert. Zudem gibt es je 40.000 Beschäftigte bei den Berufsfeuerwehren und den Werksfeuerwehren ... Mehr

  • 28.06.2016, Bewegtes

    Brexit? Europa ist sozial, oder es ist nicht.

    [in English below] Brexit? Now is the time for real democracy! Die EU-Bürokraten und ihre neoliberale Austeritätspolitik haben der Europa-Skepsis und der Explosion der Nationalismen erst den Boden bereitet.Ja, der Brexit lässt viele in Großbritannien hoffen, und besonders viele Arme und Erwerbslose, dass es vielleicht ein Ende des alltäglichen Elends, der schlechten Mindestlohn-Job, der zerfallenden Städte und der grassierenden Zukunftsangst geben könne ... Mehr

  • 28.06.2016, Getroffen mit ...

    ... der britischen Autorin und Feministin Laurie Penny

    Anlässlich von 25 Jahre Helle Panke traf ich die britische Feministin und Autorin Laurie Penny. Zusammen mit dem Autor Eugen Ruge diskutierten wir über die Situation in Europa und über das, was aus linker und feministischer Sicht heute zu tun ist. Die Debatte startete mit einer Frage von Micha Brie an Laurie Penny, wie sie beim anstehenden Referendum abstimmen wird, wenn doch die Wahl zwischen Austritt und Verbleib in der jetzigen EU, die Wahl zwischen Pest und Cholera sei ... Mehr

  • Schlagwörter

  • Termine

Community

Wer flüchtet schon freiwillig
Manifest LWdZ
Dassmussdrinsein
Mitmachen

Freunde

BAG Grundeinkommen